ADA VO ZÜRI     -    aus Zürich

Album HELDETRÄNE  -  Release 20.03.2021


Ada vo Züri (Ada Ravaioli) ist eine multimediale Künstlerin. In den letzten zwei Jahren hat sich Ada hauptsächlich mit Musik beschäftigt, insbesondere mit der Schweizer Volksmusik. Die Idee war, die eigenen Wurzeln zu ergründen und gleichzeitig neue eigene musikalische Räume zu eröffnen. Schlussendlich ist ihr gesamter musikalischer Hintergrund in das Projekt eingeflossen. So sind zehn Mundartlieder entstanden, die Ada zusammen mit Juri Viktor Stork produziert und in seinem Home-Studio aufgenommen hat. Gesang, Klavier, Gitarre, Bass und Akkordeon hat die vielseitige Künstlerin selber eingespielt. Juri ist ebenfalls als Gitarrist vertreten. Ausserdem haben Jon Otis, Andreas Gabriel, Peter Haas, Samuel Baur, Hendrix Ackle und Rolf Marfurt bei einzelnen Liedern mitgewirkt.

Das Debut-Album «Heldeträne» ist eine Hommage an die Liebe, eine Liebeserklärung an das Leben, mit einem ehrfürchtigen Blick auf die Vergänglichkeit und den Tod. Die Texte entspringen dem Lebensschatz von Ada. Sie blättert in ihrer Biografie und gewährt Einblick in ihre persönlichen Geschichten. Die zehn Lieder nehmen einen auf eine recht abenteuerliche Reise mit. Sie verwebt diverse Stile wie Singer-Songwriter, Funk, Jazz und CH-Folklore, ohne den Schweizerboden unter den Füssen zu verlieren. Die eigenwilligen Kompositionen sollen an ein Alpenglühen über dem Züriblau erinnern.

Label                                Narrenschiff LC 14361

Produktion & Rec.         Ada vo Züri und Juri Viktor Stork

Mix                                  Mike Hasler

Mastering                      Marco Jencarelli

Vertrieb                          digital : bandcamp.com / physisch : im Eigenvertrieb

Webseite: https://www.adaravaioli.com