BLINDZEILE     -    aus Baselland

Single STELLENWEISE UNKOORDINIERT

Release 19.03.2021



Das Lied «Stellenweise unkoordiniert» beschreibt mitunter die Verwirrung, die im vergangenen Jahr entstanden ist. «Weisst du noch? Die blauen Strassen, die vielen Himmel, die leeren Zimmer?» Die Fragen stehen sinnbildlich für das durch den Ausnahmezustand hervorgerufene Chaos: Waren die Strassen oder die Himmel blau?

Oder handelt der Text tatsächlich viel eher vom Ex als von Begleiterscheinungen der Pandemie?

In «Stellenweise unkoordiniert» wird ein Umstand thematisiert, der jedem Menschen bekannt ist: Das Leben einer der Personen im näheren Umfeld entwickelt sich in eine deutlich andere Richtung als das eigene. Es ist Zeit, loszulassen. Obwohl nur noch wenige Gemeinsamkeiten übrig sind, ist genug Menschlichkeit vorhanden, um einem anderen Menschen alles Gute zu wünschen – allerdings mit der Hoffnung gepaart, ihm nicht mehr zu begegnen.

Wir alle haben ein seltsames Jahr hinter uns. Ein Jahr, das für uns viele Herausforderungen und Besonderheiten bereithielt. Es ist Zeit, einzuordnen.

Blindzeile macht Musik für Träumerinnen, Träumer sowie Albtraumgeplagte und steht für Texte, in denen unter anderem entschlossen von Unsicherheit berichtet wird. Die Musik ist dabei niemals Begleitung, sondern das stabile Fundament.

Gleichzeitig mit «Stellenweise unkoordiniert» wird auch der Song «Reise» veröffentlicht.  

Vertrieb: Die Single ist auf sämtlichen relevanten Streaming- und Download-Plattformen verfügbar.

Website: www.blindzeile.de