F L E U R

Fleur - CD Homeless

CD-Release 23. Juni 2017 / digitaler Release 07. Juli 2017

Fleur ist gebürtig aus Ennetbürgen NW, sie wohnt in Ennetbürgen und Zürich.

 

Die erste CD von Fleur umfasst 15 Songs, welche die Vielfältigkeit der Songschreiberin widerspiegeln. So wählte sie drei Sprachen: Englisch, Deutsch und Schweizerdeutsch. Drei Musikrichtungen: Pop, Jazz und Dance. Drei Team-Konstellationen: Mit Thomas Gabriel, dem Gospelchor Sachseln und dem Zürcher Produzenten Niklas Thal. Jeder Song ist autobiographisch und entstand innerhalb der letzten 10 Jahre.

Was es bedeutet „ein Zuhause“ zu haben, weiss man erst, wenn man es verloren hat. „Homeless“ - so der Titel der ersten CD der Zentralschweizer Singer/-Songwriterin Fleur. Mit dem urplötzlichen Tod ihres Vaters im letzten September ist für Fleur und ihre Familie eine Welt zusammengebrochen. Zurück blieb eine riesengrosse Lücke und der starke Wunsch danach, das Geschehene ungeschehen zu machen. Der Song ist jedoch nicht etwa eine traurige Ballade, wie es der Name suggeriert. Ganz im Gegenteil. Der Song erinnert die 29-jährige Sängerin daran, dass man nur etwas verlieren kann, was man einst besessen hat. Genau darin findet sie Trost. Der Weg aus der Trauer führt über das Bewusstwerden, wie viel Glück einem einst zu Teil wurde, wie sehr man geliebt wurde und wie sicher und geborgen man sich einst fühlte. Daraus resultiert Dankbarkeit und somit Glückseligkeit. Genau wie ein Lieblingszitat der jungen Psychologin besagt: Man ist nicht dankbar, weil man glücklich ist, sondern glücklich, weil man dankbar ist.

Um berührende und unvergessliche Momente einzufangen schiessen andere Fotos, Fleur hingegen schreibt Songs. „Vo Züri nach Luzärn“ schrieb sie, als sie täglich gemeinsam mit ihrer Schwester Lia von Ennetbürgen nach Zürich an die Universität und zurück pendelte. „When You Love“ entstand nach der Trennung ihrer letzten langjährigen Beziehung. „Dear Papa“ schrieb Fleur zum 70. Geburtstag ihres Vaters und „Walking Blind“ entstand während ihres Sprachaufenthaltes in London.

Fleur (Fleur Magali Volkart) singt und spielt Klavier seit sie 6 Jahre alt ist. Sie besuchte in Luzern die Musik- und Sportklasse und die Hochschule für Musik (Jazz&Pop). Mit 20 Jahren zog sie zwecks Studium von Ennetbürgen nach Zürich. Nach erfolgreichem Abschluss ihres Psychologiemasters setzte sie voll auf die Karte Musik. Während eines halben Jahres lebte Fleur in London und studierte "psychology of music" an der UCL.  In dieser Zeit knüpfte sie Beziehungen zu anderen Künstlern, nahm bezahlte Gesangsauftragsprojekte entgegen und trat an verschiedenen Orten und Festivals auf. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz verbesserte sie durch Kurse und einer Ausbildung an der SAE Zürich ihre Produktions-Kenntnisse. 2013 gehörte sie beim „swiss track 2013“ (SUISA, Streetparade) zu den besten 10 Produzenten und sie gelangte in das Finale des kleinen Prix Walo. Anschliessend arbeitete sie mit Lars Christen (Lars the music guy) an ihren ersten Singles "Find Your Way", "The One I Love" und "Hungry 4 Your Love". Mit "90 Days of Summer" und weiteren Zusammenarbeiten mit Schweizer DJs und Musikern ist die musikalische VIelfalt des Albums auch aus Fleur's Diskografie ersichtlich. In Zukunft möchte Fleur vermehrt Sport, Tanz und Musik in weiteren selbständig geplanten Projekten und Konzerten verbinden.  

Website: http://www.fleurmagali.com

Video "Dear Papa": https://www.youtube.com/watch?v=3TOOYgKljcE 

RELEASE – KONZERTE

Sa 24.06.17  17:00 Uhr  Rosen- und Kulturwoche Bischofszell TG
      

So 02.07.17  16:00 Uhr  CD TAUFE – Neubad Luzern, Bireggstr. 36, 6003 Luzern
         Fleur Magali & Band & Gospelchor

Türöffnung: 15:00 Uhr, Eintritt CHF 15.00 - www.neubad.org                                             
Vorverkauf:  https://www.firestone-tickets.ch/konzerte