GABRIELA MARTINA  aus Horw LU und Boston USA

Album HOMAGE TO GRÄMLIS  -  Release 12.03.2020

JODEL SOUL JAZZ


Gabriela Martina ist Sängerin, Komponistin und Arrangeurin. Vor elf Jahren ist sie von Horw LU nach Boston/USA gezogen, um am bekannten Berklee College of Music in Boston zu studieren. Gabriela lebt und arbeitet heute als freischaffende Musikerin in Boston (USA). Gabriela Martina besitzt eine eigene Buchungsagentur namens Red Velvet Sounds und ist Mitbegründerin und Kuratorin der Konzertreihe In Momentum.Sie machte Aufnahmen mit dem legendären Schlagzeuger J. R. Robinson und sie durfte mit weiteren bekannten Musikern auftreten und zusammenarbeiten wie Meshell Ndegeocello, Jack DeJohnette und Angelique Kidjo.

Aufgewachsen ist die vielseitige Musikerin mit drei Geschwistern auf dem Bauernhof Grämlis in Horw LU. Dort haben ihre Eltern nicht nur auf naturnahe Weise Lebensmittel produziert, sondern während 22 Jahren unzähligen Schulklassen Einblicke in das landwirtschaftliche Leben und in die Kreisläufe der Natur geboten («Schule auf dem Bauernhof»). Nahrung ist ein zentraler Bestandteil unseres Lebens. Einige haben zu wenig, andere haben eindeutig zu viel davon! Gabriela möchte die Geschichte ihrer Familie erzählen - die Arbeit ihrer Eltern als Landwirte in der kleinen Schweiz, welche das Leben zahlreicher Menschen in der Gemeinde beeinflusste. Gabriela’s Eltern produzierten qualitativ hochwertige Nahrungsmittel, unterhielten einen Streichelzoo mit verschiedenen Tieren, Schulklassen wurden unterrichtet und Bäume gepflanzt, um ein Zeichen für das Leben zu setzen. Heute distanzieren wir uns immer mehr von der Natur, und die Kinder wissen oft gar nicht mehr, dass die Milch von Kühen stammt und nicht aus der Flasche im Laden.

«Homage to Grämlis»heisst auch das neue Album von Gabriela Martina, an dem sie seit Jahren arbeitet. Mit Musik und Texten erzählt sie die Geschichte ihrer Familie, wie ihre Eltern als Landwirte gearbeitet haben, was gesunde Lebensmittel bedeuten und wie wir vom Bezug zur Natur profitieren können. «In verschiedenen Communities in den USA gibt es so viele Menschen, denen das Wissen über die Zusammenhänge in der Natur fehlt und die auch kein Verständnis haben für eine gesunde Ernährung.» Diese Themen lässt Gabriela Martina auf «Homage to Grämlis» in ihre Songs einfliessen. An Livekonzerten erzählt sie auch darüber und zeigt Fotos. Die Musik ist eine Fusion zwischen Schweizer Volksmusik (Jodeln) und Stilen der amerikanischen Musik (Jazz, Soul, R’n‘B, Gospel, Blues). Gabriela will mit «Homage to Grämlis» auch an Schulen gehen und dort neben den Konzerten Workshops anbieten. Das Album erzählt verschiedene persönliche Geschichten und thematisiert wichtige globale Themen wie "Hunger versus Luxus", "Bio-Lebensmittel versus konventionelle Lebensmittel" "Landleben versus Stadtleben"

Gabriela Martina engagiert sich auch im sozialen Bereich. Sie erfährt leidenschaftlich gerne mehr über andere Kulturen und setzt sich dafür ein, ein Gefühl für die Gemeinschaft zu entwickeln, sowie gegen Ungleichheit und Rassismus zu kämpfen. Sie engagiert sich für Gleichheit der Menschenrechte, unabhängig von religiösen oder politischen Hintergründen. Von 2009 bis 2010 war Gabriela Martina Gründerin und Präsidentin des Cultural Leaders Clubam Berklee College of Music, in dem die Studierenden Ursachen und Aus-wirkungen in Bezug auf Rasse, Geschlecht und ethnische Zuge-hörigkeit untersuchten. Sonic Relief, die Organisation welche Gabriela Martina mitbegründete, wurde mit dem Berklee Urban Service Award 2016 für den Einsatz von Musik zur Unterstützung bedürftiger Menschen ausgezeichnet. So konnte im Dezember 2015 dank ihrer Initiative ein humanitäres Fundraising-Konzert für syrische Flüchtlinge mit Simon Shaheen und dem Lee Swensen Katz Trio organisiert werden. Gabriela spielt in mehreren verschiedenen Formationen entlang der Ostküste Amerikas. 

Weitere Informationen siehe Flyer in der rechten Spalte.

 

Live Band:
Gabriela Martina - (Switzerland) voice & compositions                                                      Vancil Cooper - (United States) drums
Kyle Miles - (United States) acoustic & electric bass                                                         Maxim Lubarsky - (Ukraine) piano & keyboards
Jussi Reijonen - (Finland) guitar
Ben Rosenblum - (United States) accordion
Mögliche Gäste: Roger Konrad - (Switzerland) alphorn

Website:       www.gabrielamartina.com
Facebook:     https://www.facebook.com/gabrielamartinamusic
Instagram:    https://www.instagram.com/gabrielamartina1

KONZERTE TOUR SCHWEIZ 2020:  
Do  12.03.20     ONO, Bern BE
Fr   13.03.20     Esse Musicbar, Winterthur ZH
Mo 16.03.20     Hauskonzert Villa Irniger, Zürich
Fr   20.03.20     Zwischenbühne, Horw LU
Sa  21.03.20     Musikcontainer, Uster ZH
So  22.03.20     Flon, St. Gallen 



ALBUM „HOMAGE TO GRÄMLIS“
01  This Country – That Country (5:37) 
       Video: https://www.youtube.com/watch?v=rkFhH8ApNCE&feature=youtu.be
02  Song for My Father (6:38) – Video: https://www.youtube.com/watch?v=zReG7Sac5kE
03  Mother Mary (8:30) – Video: https://www.youtube.com/watch?v=j-ysK-ppr34
04  Four Siblings (5:04) – Video: https://youtu.be/wOiG4BIvEX4
05  Heaven (4:52) 
06  Mis Bruune Hüüsli (5:02) 
07  Sleeping Beauty (5:55) 
08  Letter To Grämlis (4:10) 
09  D’Heimat Rüeft (4:03)  -  Video: https://youtu.be/w8rPSlKTMZc
10  Gone Tree (6:10) – Video: https://youtu.be/HZfRH7DMIn8
11  Narcissus (3:36) – Video: https://www.youtube.com/watch?v=pRKH2IsYdBU