KOCKROACH - aus der Region Biel

Album SOMETHING REAL -  Release 29. November 2019


Kockroach veröffentlichen nach 17 Jahren Bandgeschichte ihre erste LP «Something Real». Der Name des Albums ist Programm. Die 3 Jungs gehen keine Kompromisse ein, wenn es um Ihre eigenen Songs geht. Wenn man zusammen im Bandraum steht, kommt der auf dem Album vorhandene Sound heraus. Es wird kein Gedanke an einen massentauglichen Soundstil verschwendet, sondern das veröffentlicht, was von ganz tief drinnen kommt. Das Rad haben Kockroach mit dem Album «Something Real» sicherlich nicht neu erfunden. Aber die Leidenschaft, die dahinter steht, sowie die 17 gemeinsam erlebten Jahre als Band machen das Projekt für die Jungs von Kockroach zu einem grossen Highlight. Dem Hörer werden eingängige, mit Gitarren untermauerte Refrains, wie auch schnelle und treibende Beats präsentiert, welche alle (mit Ausnahme des Tracks Nr. 12, welcher Teile der Knight Rider Titelmelodie aus den 80er Jahren enthält) aus der Feder von Kockroach stammen.

Die Band

Mitten im Rebberg des Jurasüdfusses treffen sich die 3 Jungs von Kockroach regelmässig, um Ihrer Leidenschaft nachzugehen. Hier im Bandraum, abgeschottet vom Rest der Welt, entstehen die vielen Eigenkompositionen der Band. Räufu, Chrigu und Märku haben sich voll und ganz dem Rock verschrieben und seit der Bandgründung im Jahre 2002 immer in der gleichen Besetzung gespielt. So steht für die Band die Freundschaft zuoberst auf der Prioritätenliste. Inspiriert wurde die Band von den Heroes der 90er Jahren: Nirvana, Green Day, Favez, Creed, Placebo, … um nur einige zu nennen. Jedoch ist man auch gegenüber Einflüssen neuerer Bands wie Alter Bridge oder Kings of Leon offen. Aus diesem Mix und den eigenen Vorstellungen der Bandmitglieder entsteht dann der Sound von Kockroach: eingängige, mit Gitarren untermauerte Refrains, wie auch schnelle und treibende Beats.

Kockroach hat bis heute über 50 Konzerte in der ganzen Schweiz gespielt. Sei dies nun vor hunderten von Leuten oder vor ein paar wenigen Nasen, man hat stets grosse Freude an den Auftritten und geniesst die neuen Erfahrungen und Erlebnisse. Highlights waren Auftritte im Bad Bonn, Gaskessel Biel, Gaskessel Bern, Barbarie Biel, KUFA Lyss, Wasserwerk Bern, Bamboo Gampel, Bieler Festival, LaKuz Langenthal, Kulturgarage Solothurn, Sedel Luzern, Schüxenhaus Ins, Transsilvania Erstfeld, uvm. Auch als Veranstalter war die Band aktiv und organisierte mehrere Festivals im Seeland mit nationalen Bands. 

Das Album wurde während einem Jahr im Bandraum von Kockroach aufgenommen und durch V.O. Pulver vom Little Creek Studio gemixt und gemastert. Während den Aufnahmen zum Album konnte die Band sogar noch die Geburt des insgesamt 4. Kindes aller Bandmitglieder feiern, für Nachwuchs ist also auch gesorgt! 

ALBUM RELEASE PARTY

SA 30.11.19      KUFA Lyss – Konzert 20:00 Uhr                                                              Tür 19 Uhr, Eintritt CHF 25.-/VVK 20.- per www.starticket.ch                                        Support: Jerry and the Final Thoughts

 LINE UP                                                                                                                    Christoph Tanner, drums                                                                                                        Ralf Bourquin, bass, backing vocals                                                                                    Mark Teutsch, guitar, lead vocals

Website: www.kockroach.ch                                                                                                 Facebook: www.facebook.com/kockroach

CD kaufen: Digital auf allen Download- und Streamingplattformen                                    Physisch im Dorfladen Twann oder per info@kockroach.ch